das dritte Türchen …

    Heute gibt es ein sehr interessantes Interview mit Klaus Schulze für Euch. Für alle, die ihn nicht kennen, in den 70er Jahren war er einer der Pioniere der elektronischen Musik, bekannt auch als die Berliner Schule.

    Er erzählt über die Anfänge der elektronischen Musik und der Musiktechnik damals und heute, lange bevor Techno oder später auch Chillout in Deutschland aufkamen.

    Klaus Schulze ist außerdem (Co-)Produzent, Pate und Wegbereiter verschiedener Projekt wie Tangerin Dream, Pete Namlook, Steven Wilson ( Porcupine Tree ) oder Peter Gabriel … um nur einige zu nennen.

    Auch den Liquid Sound hat Schulze in den letzten 20 Jahren mit seiner Musik sehr geprägt, so entstehen immer neue Sounds wenn sich elektronische Musiker zum Liquid Sound Festival, den Vollmondkonzerten oder dem Liquid Sound Club treffen.

    ( Danke an Chris für den Link )

    Cookie Preference

    Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

    Select an option to continue

    Your selection was saved!

    Help

    Help

    To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

    • Accept all cookies:
      All cookies such as tracking and analytics cookies.
    • Accept first-party cookies only:
      Only cookies from this website.

    You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. Impressum

    Back