Benjamin Wild (Kompakt / Source Rec. / Fax-Rec. // Hamburg)

:
 
Startseite » Veranstaltungen » Benjamin Wild (Kompakt / Source Rec. / Fax-Rec. // Hamburg)
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Benjamin Wild (Kompakt / Source Rec. / Fax-Rec. // Hamburg)

3. September // 20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Benjamin Wild – analog und minimalistisch.

Der Wahlhamburger Benjamin Wild ist seit 2000 ein fester Bestandteil der unabhängigen DJ-Szene in Hamburg. Seine Stationen der musikalischen Aktivitäten lassen eine grosse musikalische Spannweite vermuten; vom Golden Pudel Club über die die Barbara Bar bis zum finnischen Tango beim Projekt Tango Taikaa und der daraus resultierenden Mitarbeit am Festival Fintango.de

Und das alles obwohl er auch „nebenbei“ auf solchen nammhaften Labels wie Kompakt, Perlon und David Moufangs Source Records, Poker Flat sowie auch Force Tracks seine Musik veröffentlicht hat; sein zweites Album „Wie es sein wollte“ wird von manchen gar als Soundtrack der frühen Jahre des damals neuen Jahrtausends, in Hamburg gesehen.

Doch schon davor war der gebürtige Frankfurter als ein Teil von Pino & Wildjamin auf dem renommierten Ambient-Label FAX +49-69/450464 von vor kurzer Zeit verstorbenen (R.I.P. Peter Kuhlmann) Pete Namlook umtriebig. Seine elektronischen Klänge sind reduziert, wohl durchdacht und wenn man das so sagen kann – in seinem Minimalismus einfach erfreulich.

Beim Auflegen geht er weit über seine musikalischen Ursprünge hinaus; die Elektronik der Zeit zwischen 1991 bis 1998 und ihre Wurzeln in der Synthesizermusik bzw dem Krautrock sind da im besonderen Fokus. Aus dem speziellen Anlass wird Benjamin Wild tief mit Euch eintauchen und sicherlich einiges Erstaunliches sowohl an der Wasseroberfläche als auch darunter hörbar machen.

Anspieltipps:

Benjamin Wild-Kronberg [1999, Kompakt]

Pino & Wildjamin-The MS-Series [1995, FAX +49-69/450464]

Standortinfos / Übernachtungen / Abendtickets: Bad Sulza // Bad Orb // Bad Schandau // Bad Zurzach